Unternehmen · Kontakt



Allgemeine Geschäftsbedingungen der immobilien-mittelsachsen.de

Neben der Vermietung unserer eigenen Immobilien, vermitteln wir auch im Auftrag unserer Kunden.

Auftraggeber kann sowohl der Anbietende von Wohn- oder Geschäftsräumen als auch der Objektsuchende sein.

Die Vermittlungsgebühr für Anbieter (Preisvariante A) wird bei Mietvertragsabschluß fällig und beträgt 2 Monatskaltmieten.

Diese ist vom Auftraggeber innerhalb 10 Tagen auf unser Geschäftskonto zu überweisen. Die Leistung gilt damit als erfüllt und kann nicht rückabgewickelt werden.

Sofern Sie sich als Anbieter von Objekten für die Preismodelle nach Preisvariante B und Preisvariante C entscheiden, beginnt die Laufzeit nach Eingang des Geldes auf unserem Geschäftskonto.

 

Vertragsänderungen bedürfen grundsätzlich der Schriftform.

Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Niederwiesa.

Niederwiesa, den 14.03.2011